Immer wieder geraten Unternehmen trotz Erfolgspotenzial und guter Substanz in wirtschaftliche Schwierig­keiten. Mit einer Unternehmenssanierung können derartige Schwierigkeiten überwunden werden.

Ziel der Sanierung ist, das Unternehmen in einen Zustand zu versetzen, in dem es wieder existenzerhaltende Gewinne erwirtschaftet. Dazu werden betriebswirtschaft­liche, rechtliche und steuerliche Maßnahmen (in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater und ggfls. Rechtsanwalt) entwickelt und umgesetzt.

Wie gehe ich hierbei vor:

  • Führung eines kostenlosen Erstgesprächs mit dem Mandanten
  • Analyse der Unternehmensdaten
  • Definition der Unternehmensziele aufgrund der Analyse der Unternehmensdaten
  • Erstellung des Sanierungskonzeptes

 

Im Rahmen der Beratung werden folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Erfolgspotenziale hat das Unternehmen?
  • Welcher Investitionsbedarf besteht und wie kann er realisiert werden?
  • Wie kann neue Liquidität beschafft werden?
  • Welcher Break-even-Point besteht?
  • Welche Kostensenkungsmaßnahmen können erarbeitet und umgesetzt werden?
  • Welche Verbindlichkeiten bestehen und wie kann die Unternehmensfinanzierung gegebenenfalls optimiert werden?

 In dem chinesischen Wort „Krise“ findet sich auch ein Bestandteil aus dem chinesischen Wort „Chance“.
 

 

危機       機會

                                                                    Krise          Chance

 

© JMK FINANZCONSULTING Joachim M. KESSEL -Ihr unabhängiger Fördermittelexperte- | E-Mail: info@jmk-finanzconsulting.de Telefon: +49 (7144) 819527

to Top of Page